Fidelia in Oberhausen und Palatinum in Mutterstadt

Am Samstag, den 26.01.13, um 19.30 Uhr im Krokoguggler
Vereinsheim, die Eine und Andere lässt sich schminken
und es gab auch was zu trinken. Zum zweiten Mal Auftritt
bei unserem Nachbarverein der Fidelia Oberhausen im Wellensiek.
Einmarsch um 21.15 Uhr, viele bekannte Gesichter sah man
hier und auch sonst ein tolles Publikum, das bei unserer Walzerrunde
mitschunkelte und bis zu unserem Ausmarsch mit „Hey Jude“
nicht mehr auf Ihren Stühlen saß. So ein Auftritt macht jeder
Guggenmusik Freude und Heinz Schwermann 1.Vorstand
der Fidelia, beschwor die Verbundenheit unserer Vereine
für die kommenden Jahre und uns wird es eine Ehre sein
hier wieder spielen zu dürfen! Ich denke wir werden uns
nächstes Jahr wieder sehen und hören können. Zurück im
Gugglerhaus, kurz noch was gegessen und getrunken und
unser Bus mit Andre als Fahrer, brachte uns nach Mutterstadt.
Im Bus war wieder tolle Stimmung und diese hielt an, denn
im Palatinum spielten wir im vierten Jahr das Finale und es
war für uns ein toller Auftritt hier zum Abschluss dieses Abends.
Dass unsere Trompeterin Tina Rothermel, die trotz Ihres
Gesundheitszustands im Rollstuhl sitzend, wieder bei beiden
Auftritten mit von der Party war, ist einfach nur toll!
Als Gast-Rasselspielerin konnten wir heute wieder Camilla
und mit dem Horn Christian Kühnle, bei beiden Auftritten
begrüßen und Sie hatten Ihre Sache gut gemacht.
Und schon ging’s wieder zurück nach Oberhausen und es
war eine kurzweilige Fahrt, dass sag ich Euch! ;-)

Euer Webmaster UF