Unsere närrische Probe


Am Mittwoch, den 06.02.2013, trafen wir uns um 19.30 Uhr kostümiert
in unserem Vereinsheim, zur närrischen Probe.
Nachdem alle da waren, spielten wir unser Programm
durch und nach einer kurzen Pause wurden endlich auch ein
paar Lieder närrisch, verrückt durcheinander gespielt.
Mit viel Lachen und Quatsch machen, war das heute ein sehr gelungener Abend.


Owerhaiser Krokoguggler bei den Umzügen in Philippsburg, Rheinhausen,
Rheinsheim und Mutterstadt

Am Samstag, den 09.02.2013 trafen wir uns bei Familie Flügge
in Philippsburg. Nachdem wir gegessen und getrunken hatten,
ging’s auch schon los zum Umzug. Das Wetter spielte mal wieder
mit und wir kamen trockenen Fußes ans Ziel. Kurz umgezogen
in der Goethestrasse und schon ging’s weiter zur Kappensitzung.
Es gab einige lustige Vorträge, es wurde viel gelacht
und wieder mal spät das Licht ausgemacht.


Am Sonntag, den 10.02.2013, was soll man da bloß sagen,
soooo viel Menschen, mit sooo einer tollen Fastnachtsstimmung
am Straßenrand, strahlender Sonnenschein und gut gelaunte
Krokoguggler, das konnte nur ein super toller Tag werden.
Ein paar bekannte Gesichter erblickt, kurz Helau gesagt
und so ging’s den ganzen Umzug über.
Um es kurz zu machen, es hat uns sehr viel Freude gemacht,
hier dabei gewesen zu sein.


Am Rosenmontag, den 11.02.2013, trafen wir uns bei der
Aufstellung in Rheinsheim. Mit Startnummer 13 ging es auch schon
los und so zogen wir mit unseren alten und immer noch allen
bekannten Liedern durch die Straßen von Rheinsheim. Mit Rucki Zucki,
O when the Saints, Gugglermarsch, Gummiboot, La Bostella
und Eviva Espania, begeisterten wir das Publikum am Straßenrand.
Als frostiger Umzug wird uns dieser Tag in Erinnerung bleiben.


Am Fastnachtsdienstag, den 12.02.2013, Frühstück im Gugglerhaus
und das schon im 12. Jahr in Folge. Rühreier von Brigitte
und andere leckere Sachen, so gestärkt konnte uns Andre
unser Busfahrer in super Stimmung nach Mutterstadt zum
Umzug fahren. Nach kurzer Einkehr ins Palatinum, begann auch
pünktlich um 14.11 Uhr, mit uns als Nr.1 der Umzug. Unser führender
Polizeiwagen machte uns mit Blinklicht die Straße frei und so
manche rote Ampel wurde überfahren, aber ob unseres
Blau-Weisen Führungswagens, wurden die zum Glück am
Ende des Umzuges alle verworfen. “hahaha“ Im 4 Jahr sind
wir hier beim Umzug und immer wieder erfreut es das an den
Straßenrändern stehende Publikum unserer Guggenmusik
zu lauschen und so war es wieder mal ein Vergnügen hier zu spielen.
Nach einer kurzweiligen Fahrt zurück, einem Abstecher nach Altlußheim
unsere Tina Rothermel abzuholen und schon erreichten wir den
Owerhaiser Vogelpark, wo wir dieses Jahr unser Faschingsdienstagsessen
zum Ausklang der Kampagne zelebrierten. Zurück im Gugglerhaus
brannte auch sogleich unser diesjähriges Tisch - Feuer
zur Fastnachtsverbrennung und nach ein paar Liedern,
diesmal von Allen gesungen, trugen wir die Fastnacht 2013 zu Grabe.


Aber Ihr wisst ja, nach der Fastnacht ist vor der Fastnacht.
So das war's mal für diese Kampagne und wir bedanken uns
bei allen Freunden, Gönnern und Sponsoren für Ihre Unterstützung!
Bis bald Euer Webmaster UF